Login
EFQM 2017

18. November 2020

vhs Geesthacht sucht Geschäftsführung (m/w/d)

Die Stadt Geesthacht sucht für die vhs Geesthacht gGmbH eine Geschäftsführung (m/w/d) zum 01.05.2021 unbefristet in Vollzeit.

Die Volkshochschule Geesthacht hat wie die Stadt Geesthacht eine Mittelzentrumsfunktion und stellt ein kommunales Weiterbildungszentrum in der Region Herzogtum Lauenburg dar. Die Volkshochschule Geesthacht gGmbH ist das Beratungs-, Informations- und Dienstleistungszentrum für Bildung und Kultur in Geesthacht. Mit durchschnittlich 4.700 Belegungen und 15.000 durchgeführten Unterrichtsstunden jährlich ist sie die größte Volkshochschule im Kreis Herzogtum Lauenburg. In der vhs Geesthacht sind sechs hauptberufliche Mitarbeiter/-innen beschäftigt sowie ca. 100 Lehrkräfte auf Honorarbasis tätig.


Ihre Aufgaben
  • Vertretung der Gesellschaft als Geschäftsführung
  • Wirtschaftliche und fachliche Leitung der VHS sowie Personalführung und Verantwortung für die Bildungsplanung und Finanzen
  • Entwicklung strategischer und operativer Ziele für die kontinuierliche Weiterentwicklung der VHS-Arbeit und Verantwortung für deren Umsetzung
  • Ausführung der Anweisungen des Aufsichtsrates sowie Zusammenarbeit mit dem Aufsichtsrat, der Gesellschafterversammlung und dem Beirat
  • Erstellung von Wirtschaftsplan, Erfolgsrechnungen, Jahresabschluss und Lagebericht
  • Kooperation mit Wirtschaft, Kommunen und anderen Bildungseinrichtungen für ein innovatives und attraktives Bildungsangebot
  • Konzeptionelle Entwicklung von Bildungsangeboten insbesondere digital erweiterte Lernangebote
  • Qualitätssicherung und Umsetzung des Qualitätsmanagements
  • Verantwortung für das Marketing der VHS
  • Repräsentation der VHS in Netzwerken, Gremien und Verbänden.

Ihr Profil
  • Masterabschluss oder vergleichbarer Abschluss der Fachrichtung Erziehungswissenschaften oder einer vergleichbaren Studienrichtung oder Fachhochschulabschluss bzw. Bachelorabschluss mit einer mindestens 5-jährigen leitenden pädagogischen Tätigkeit in einer Erwachsenenbildungseinrichtung
  • Leitungs- oder Geschäftsführungserfahrung vorzugsweise in Bildungseinrichtungen
  • Fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse inkl. fachlicher Kompetenzen im Bildungsmarketing
  • Methodische und persönliche Führungskompetenzen, u.a. Überzeugungsvermögen, Durchsetzungs- und Kommunikationsfähigkeit, Kooperations- und Vernetzungskompetenz
  • Kenntnisse aktueller Trends im Bereich Digitalisierung, erweiterte Lernwelten und Medien sowie Lernplattformen
  • Erfahrungen in der Administration und Umsetzung von Kursen für das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
  • Mehrjährige Erfahrungen in der Erwachsenenbildung
  • Gute IT-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Arbeit an Abenden und an Wochenenden

Unser Angebot
  • zum 01.05.2021 eine Vollzeit-Stelle, unbefristet
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe E13
  • Umfangreiche Einarbeitung
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Fortbildungen und Supervision
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Geesthacht berücksichtigt bei allen Einstellungen den Frauenförderplan.
Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung
bis zum 21.12.2020 mit folgenden Dokumenten:
Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweise der geforderten Qualifikation, Arbeitszeugnisse (das letzte aktuelle Arbeitszeugnis nicht älter als 3 Jahre)
bevorzugt per E-Mail mit den Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format an: haesler@vhs-geesthacht.de
oder per Post an:
Gesa Häsler, Volkshochschule Geesthacht gGmbH, Buntenskamp 22, 21502 Geesthacht

Informationen über die VHS Geesthacht erhalten Sie unter www.vhs-geesthacht.de, über die Stadt Geesthacht unter www.geesthacht.de.
Für Fragen wenden Sie sich gerne an Gesa Häsler, T.04152 4622.