Login
2021RecognisedbyEFQM3Star

Präsidentin des Bayerischen Volkshochschulverbandes

Der/Die Präsident*in wird als oberste(r) Repräsentant*in des Bayerischen Volkshochschulverbandes für vier Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt und hat Sitz und Stimme sowohl in der Mitgliederversammlung als auch im Aufsichtsrat.

Seit 13. Mai 2022 ist Dr. Ute Eiling-Hütig (CSU), Mitglied des Bayerischen Landtags und im Ausschuss für Bildung und Kultus, die Präsidentin des Bayerischen Volkshochschulverbandes. Die Erneuerung des BayEbFöG hat Dr. Ute Eiling-Hütig durch die Gründung einer interfraktionellen Arbeitsgruppe für Erwachsenenbildung im Landtag federführend vorangetrieben.
Barbara Stamm und der frühere langjährige Verbandspräsident, Josef Deimer, haben die Ehrenpräsidentschaft des Bayerischen Volkshochschulverbandes verliehen bekommen.


Präsidentin Dr. Ute Eiling-Hütig
Landtagsabgeordnete Dr. Ute Eiling-Hütig wurde im Rahmen der 75. Mitgliederversammlung des Bayerischen Volkshochschulverbandes im Literaturhaus München einstimmig zur neuen Präsidentin gewählt.





Ehrenpräsidentin Barbara Stamm
Barbara Stamm, Landtagspräsidentin a.D., hatte das Amt der Präsidentin des Bayerischen Volkshochschulverbandes von 2014 bis 2022 inne. Im Mai 2022 wurde sie von der Mitgliederversammlung des Bayerischen Volkshochschulverbandes in München zur Ehrenpräsidentin ernannt.




Ehrenpräsident Josef Deimer
Josef Deimer ist Altoberbürgermeister von Landshut und Ehrenvorsitzender des Bayerischen Städtetags.

Ansprechpartner
Dr. Regine Sgodda
Tel: +49 89 510 80 11
Dr. Christian Hörmann
Tel: +49 89 510 80 10