Login
2021RecognisedbyEFQM3Star

30. September 2018

Irland - Celtic School of English (CSOE)

Zusammen mit dem bvv hat die Celtic School of English ein BLUE-Training entwickelt, das sich genau unseren Bedarfen anpasste und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine bunte Mischung zwischen Kultur und Digital bieten konnte.

"Learning for Life" heißt das im Jahre 2000 veröffentlichte Weißbuch zur Erwachsenenbildung, in dem die irische Regierung erstmals den Gedanken des lebenslangen Lernens zum Prinzip erklärt hat. Seitdem ist die Förderung des lebenslangen Lernens in den Mittelpunkt der irischen Bildungspolitik gerückt. Im Jahr 2000 wurde zum ersten Mal ein Minister mit besonderer Verantwortung für die Erwachsenenbildung ernannt. Das Thema ist überall präsent. Die Menschen Irlands werden aktiv durch Kampagnen der Irish National Association of Adult Education (AONTAS) zum "weiterlernen" angesprochen.

An der Westküste Irlands liegt die Celtic School of English (CSOE), eine innovativ denkende Sprachschule. Zusammen mit dem bvv hat die CSOE ein BLUE-Training entwickelt, das den insgesamt 27 Teilnehmer*innen (TN) sowohl einen kulturellen Eindruck der grünen Insel vermittelte, als auch spannende Praxisbeispiele, pädagogische Konzepte und viele weitere Kenntnisse für den modernen Unterricht in der Erwachsenenbildung aufzeigte. Das Training „Modern teaching methodology and techniques & Cultural Weekend“ in Irland hatte besonderen Zauber. Am Wochenende vor dem Training tauchten die TN in ein Kulturwochende. Nach dem Vergnügen folgte die Arbeit in einem von pädagogischen Finessen geprägten Training, das sich sanft und vor allem konzeptionell den digitalen Herausforderungen des Lehralltages stellte. Dieses Training hat sich programmatisch genau den Bedarfen der Gruppe angepasst und hat den TN eine gelungene Mischung zwischen individuellem Lernerfolg, kulturellen Delikatessen und digitaler Unterrichtsorganisation geboten.

BLUE-Training in Irland August 2017
Die Fortbildung fand vom 5. August bis zum 11. August 2017 statt.

BLUE-Training in Irland Oktober 2017
Die Fortbildung fand vom 30. September bis zum 6. Oktober 2017 statt.

Sprache und weitere Vorkenntnisse für diese Mobilität
Das Training wurde in englischer Sprache abgehalten. Alle Teilnehmenden sollten das Sprachniveau B1 mitbringen. Nähere Vorkenntnisse über zum Beispiel diverse IT-Tools waren nicht nicht obligatorisch, wenn auch sinnvoll. (BYOD)

BLUE-Training in Irland - das Programm
"Modern teaching methodology and techniques & Cultural Weekend"

The course will examine modern teaching methodology and techniques in the classroom and how to adapt and create materials for classroom use. Participants have the chance to voice their issues and opinions in our morning tutorial sessions. Additionally, participants will be given the opportunity to develop their own linguistic confidence and skills as well as their teaching skills in our teaching practice sessions.
  • best practice for teaching digital
  • designing class material using IT
  • how to manage digital content in your context
  • latest videoconferencing platforms and features
  • activities for digital lessons
Schedule:
  • Friday: Arrival & transfer to Tralee
  • Saturday: Excursion / Cultural Activity
  • Sunday: Excursion / Cultural Activity
  • Monday to Friday: Teacher Training
  • Saturday: Departure transfer from Tralee

Das Projekt ist beendet. Es ist nicht mehr möglich sich für eine BLUE-Training anzumelden.
Ihre Ansprechpartnerin
Link zum Bildungspartner