Login
2021RecognisedbyEFQM3Star

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung ist das höchste beschlussfassende Organ des Bayerischen Volkshochschulverbandes und wird in der Regel einmal im Jahr einberufen.

Die 74. Mitgliederversammlung fand am 1. Dezember 2021 online und als reine Arbeitssitzung statt. Ursprünglich war sie als Hybrid-Veranstaltung in Erlangen geplant worden. Im Rahmen der Online-Sitzung wurde die Erlanger Grundsatzerklärung „Bildung für nachhaltige Entwicklung an und mit Volkshochschulen“ verabschiedet. Ebenso wurde über die verbandliche Digitalstrategie abgestimmt. Die Mitgliederversammlung wählte in diesem Jahr wieder einen neuen Aufsichtsrat. Neuer Aufsichtsratsvorsitzender des Landesverbandes der Volkshochschulen in Bayern ist nun Dr. Martin Ecker, Managementdirektor der Münchner Volkshochschule.

Aufgrund der Corona-Pandemie musste diese normalerweise jährlich stattfindende Veranstaltung, die für 2020 in Landshut geplant gewesen wäre, leider abgesagt werden.

Die 73. Landestagung und Mitgliederversammlung am 9. und 10. Mai 2019 in Hof an der Saale war die letzte Veranstaltung, zu der der Bayerische Volkshochschulverband mit den Delegierten seiner Mitgliedseinrichtungen in Präsenz zusammenkommen konnte.

Im April 2018 beschloss die 72. Mitgliederversammlung in Bad Neustadt an der Saale die letzte umfassende Struktur- und Satzungsreform, die zur Wahl eines Aufsichtsrates und zur Bestellung der hauptberuflichen Vorstand-Doppelspitze führte.


Bei 73. Mitgliederversammlung im Jahr 2019 wurde die Hofer Erklärung „Für eine starke Demokratie: Volkshochschulen und politische Bildung“ verabschiedet (© Florian Wachter).
Ansprechpartner
Dr. Regine Sgodda
Tel: +49 89 510 80 11
Dr. Christian Hörmann
Tel: +49 89 510 80 10