Login
EFQM 2017

MENTO – Kollegiales Netzwerk für Grundbildung und Alphabetisierung

MENTO schafft auf kollegialer Ebene Zugänge zu nachholender Grundbildung für Beschäftigte - bildet Beschäftigte zu ehrenamtlichen Mentor/-innen aus - baut betriebliche, lokale und regionale Netzwerke auf - vernetzt Akteure einer Branche überbetrieblich

MENTO ist ein bundesweites Projekt des DGB Bildungswerk BUND. Es wird seit 2013 gemeinsam mit den Landesarbeitsgemeinschaften von Arbeit und Leben und den DGB Landesbildungswerken umgesetzt.

MENTO bildet Beschäftigte zu ehrenamtlichen Mentor/-innen aus, die Ansprechpartner für ihre Kolleg/-innen mit Grundbildungsbedarf sind, sie im Betrieb unterstützen und sie vertraulich und auf Augenhöhe auf dem Weg zur Qualifizierung begleiten.

Zugleich baut MENTO betriebliche, lokale und regionale Netzwerke auf, um Grundbildung und Alphabetisierung im Arbeitsumfeld zu verankern. Ziel ist der grundbildungsoffene Betrieb mit breiter Akzeptanz für das Thema und bedarfsgerechten Unterstützungsstrukturen. Hierzu informiert und berät MENTO betriebliche Entscheidungsträger, Betriebs- und Personalräte, Vertrauensleute und Personalverantwortliche. Darüber hinaus vernetzen wir Akteure einer Branche auch auf überbetrieblicher Ebene, um den spezifischen Anforderungen des jeweiligen Sektors gerecht zu werden.

Die Qualifizierung zum Mentor/zur Mentorin dauert drei Tage. Sämtliche Kosten werden vom Projekt getragen. Für Betriebsräte besteht die Möglichkeit einer Freistellung nach § 37.7 BetrVG, für Personalräte nach § 46.7 BPersVG. Über die Basisqualifizierung hinaus bieten wir Mentor/-innen regelmäßigen kollegialen Austausch. Ein modulares Fortbildungsprogramm bietet zudem die Möglichkeit, Zusatzqualifikationen in „betrieblicher Netzwerkarbeit“ und „Lernbegleitung für Menschen mit Grundbildungsbedarf“ zu erwerben.

MENTO – Kollegiales Netzwerk für Grundbildung und Alphabetisierung

https://www.dgb-mento.de

MENTO in Bayern wird durchgeführt vom

DGB Bildungswerk Bayern e. V.
Schwanthalerstr. 64
80336 München

Ansprechparter/-innen:

Renate Schiefer
Tel.: 089 / 55 93 36 - 25
renate.schiefer@bildungswerk-bayern.de

Dr. Manuel Rühle
Tel.: 089 / 55 93 36 - 41
manuel.ruehle@bildungswerk-bayern.de

Das Projekt MENTO wird im Rahmen der AlphaDekade 2016-2026 mit Mitteln des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unter dem Förderkennzeichen W141800Y gefördert.

Links