Login
EFQM 2017

Der Kulturcampus der Volkshochschulen

An vier Tagen vom 29.07. bis 01.08.2017 kommen Kunst- und Kulturschaffende mit engagierten Künstlerinnen und Künstlern aus verschiedenen Bereichen an einem inspirierenden Ort zusammen. Das ist der Kulturcampus.



An vier Tagen kommen Kunst- und Kulturschaffende mit Künstlerinnen und Künstlern aus verschiedenen Bereichen zusammen. Das ist der Kulturcampus: zu einem künstlerischen Leitmotiv wird über die Fachbereiche hinaus gearbeitet. Hier lassen sich alte und neue Techniken erleben und erlernen.

Der Kulturcampus 2017 findet vom 29.07. bis 01.08.im Jugendtagungshaus Schloss Pfünz statt. Das Thema ist „UTOPIE“. In diesem Kulturcampus wird die künstlerische Utopie eines gemeinsamen „Campus“ auch formal realisiert. Erstmalig ist Wohnen und Arbeiten an einem Ort möglich. Das Jugendhaus Pfünz, inmitten eines Parks gelegen, bietet auch mit seinen Räumlichkeiten eine ideale Spielwiese, um gemeinsam zu arbeiten, zu improvisieren und die eigenen kreativen Grenzen zu weiten.

Unsere versierten Künstlerinnen und Künstler geben inspirierende Impulse für die künstlerische Arbeit und für zukünftige Kurse. Mit ihrer Hingabe und ihrem Know-how eröffnen sie Möglichkeitsräume für die kreative Arbeit an Volkshochschulen und darüber hinaus. Diese in Bayern einmalige Veranstaltung dient der Entwicklung neuer Kurskonzepte in der Kulturellen Bildung.

Sie arbeiten in den Bereichen Kunst, Kultur oder Kulturvermittlung?
Die Tage auf dem Kulturcampus werden für Sie und Ihre Arbeit eine wertvolle Bereicherung sein. Machen Sie sich gemeinsam mit vielen neugierigen, offenen und kreativen Menschen auf zu einer praktischen Suchbewegung.

Sie sind ausdrücklich eingeladen, sich mit bislang vielleicht unbekannten Kunstrichtungen und Ausdrucksformen zu beschäftigen.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen oder wiederzusehen!

Das Programm

In diesem Jahr ist das zentrale Thema: UTOPIE in der Kunst. Wie nähern sich verschiedene Kunstrichtungen und unsere Referentinnen und Referenten dieser künstlerischen Kategorie?

Das Programm beinhaltet neben den Intensiv- und Impuls-Workshops, einen Fachvortrag, zahlreiche Inputs, Gelegenheit für den pädagogischen und künstlerischen Erfahrungs- und Ideenaustausch und eine gemeinsam gestaltete Performance am Montagabend.

Entdecken Sie Ihren eigenen Zugang zum Thema und wecken Sie Ihre individuellen Potentiale durch die große Auswahl unserer Workshops, die hier vorgestellt werden.


Im Jahr 2016 war das zentrale Thema: "Bewegung in der Kunst". Informieren Sie sich in unserem Kulturcampus-Archiv über die Veranstaltungen und Workshops der letzten Jahre.