Login
EFQM 2017

04. September 2013

Sandguss in Gold und Silber - Schmuckgestaltung mit Thomas Proft

Erleben Sie das Wissen und den professionellen Erfahrungsschatz von Goldschmiedemeister Thomas Proft und lernen Sie mit "Sand" als Formstoff, Gießereimodelle herzustellen und damit komplizierte Werkstücke mit den Materialien Gold und Silber zu erzeugen.


Alltägliche Gegenstände wie Nudeln, Schuhsohlen, Bonbons, Knöpfe, Muscheln, Äste oderkleine Früchte lassen sich in Sand abformen und dann direkt in Gold oder Silber gießen. Durch das Abdrücken mehrere Objekte übereinander entstehen individuelle Fantasieformen und einzigartige, sehr persönliche Schmuckstücke. Die Bandbreite der kreativen Möglichkeiten und Formen ist grenzenlos. Beispielsweise werden auf den Abdruck eines Hühnerknochens Stahlfedern und Wäscheklammern gedrückt und zu einem überraschenden Ergebnis gegossen.

In diesem Workshop erfahren Sie das Know-how der Sandguss-Technik, den Einsatz von Gold und Silber und ihre Bearbeitung. Vorkenntnisse im Gold-Schmieden sind nicht erforderlich. Materialien sind im Kurs erhältlich und werden nach Verbrauch berechnet.

Thomas Proft ist Juwelengoldschmied und Goldschmiedemeister, er unterrichtet seit vielen Jahren. Seine Reisen führten ihn um die ganze Welt und sind in seinem künstlerischen Schaffen spürbar.