Login
EFQM 2017

14. November 2017 10:00 - 17:30

Grundbildung für die berufliche Integration

BVV-Seminarzentrum in München

Die  Fachtagung wird am 14. November 2017 in München gemeinsam von den Programmbereichen Grundbildung und Beruf in Kooperation mit dem DVV-Projekt GRUBIN Transfer durchgeführt.

Die Fachtagung nimmt die jüngsten Entwicklungen und Ergebnisse der AlphaDekade 2016-2026 auf. Das Projekt GRUBIN Transfer - Grundbildung für die berufliche Integration hat wertvolle Vorarbeiten für die beschäftigungsorientierte Grundbildung geleistet. Die Potenziale und Bedarfe für Grundbildung für den zweiten Bildungsweg und die Weiterbildung von Geringqualifizierten werden bisher erst ansatzweise erschlossen und bedient. Die Fachtagung führt die bundesweit vorhandenen Ressourcen und Kompetenzen in den Programmbereichen Grundbildung und Beruf zusammen und bietet Ihnen das Forum, um konkrete Handlungsoptionen zu schaffen.



Grundbildung und Arbeitsförderung - (Wie) Gehören diese Begriffe zusammen? Welche Verzahnung von Grundbildung und Arbeitsförderung bietet sich mit welcher Zielsetzung an? Wer sind die hier relevanten Akteure und welche Schnittstellen bieten Möglichkeiten zur Zusammenarbeit? Welche Zielgruppen sind auf welche Weise zu erreichen? Was sind geeig­nete Lehr- und Lernmaterialien?




Die Fachtagung wird mit einem Beitrag aus dem Forschungsprojekt REACH - REaching young adults with low ACHievement in literacy der Stiftung Lesen eröffnet. Die Ergebnisse des Projektes liefern eine differenzierte Analyse und Charakterisierung der Zielgruppe der 16-35-Jährigen und Erkenntnisse über geeignete Zugangswege. Angesprochen werden junge Menschen auf dem Alpha Level 3 bis 4. Die Erkenntnisse aus dem Projekt REACH geben Aufschluss darüber, ob und wie die 16-35 Jährigen erreicht und zur Teilnahme an Fördermaßnahmen motiviert werden können.

Ein zweiter fachlicher Beitrag aus dem Projekt AlphaGrund - Bildung für den Arbeitsplatz - des Instituts der Deutschen Wirtschaft Köln behandelt die Bedarfslage, Befunde, Angebote und Gelingensbedingungen einer arbeitsplatzorientierten Grundbildung für Geringqualifizierte.

Posterpräsentationen: Volkshochschulen berichten von ihren Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Wirtschaftsunternehmen, Einrichtungen der Freien Wohlfahrtspflege, Schulen und Jobcentern. Sie zeigen Möglichkeiten der Teilnehmergewinnung aus den Kontexten der Arbeitsförderung auf für das eigene Grundbildungsangebot.

In Workshops wird der Umgang mit Konzepten, Materialien und Lernmedien aufgezeigt.

  • Erfahrungen und Potenziale für den Umgang mit der Alpha-Kurzdiagnostik, dem Einsteigermodul und den DVV-Rahmencurricula - www.grundbildung.de
  • Im Projekt BasisKomPlus führt der Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN e.V. gemeinsam mit Unternehmen Angebote für arbeitsplatzorientierte Grundbildung in Betrieben durch - BasisKomPlus
  • Das Projekt eVideo Transfer des Bildungsträgers ARBEIT UND LEBEN Berlin-Brandenburg e.V. hat ein innovatives und mittlerweile mehrfach ausgezeichnetes webbasiertes Training (WBT) für Berufe aus der Logistikbranche, dem Gastgewerbe und der Gebäudereinigung entwickelt - eVideoTransfer
  • Das Projekt Kompass² der VHS Göttingen zeigt in seinem Beitrag praxisnah die Verzahnung von Grundbildung und Pflege mittels eines Bildungsangebotes für Beschäftigte und Erwerbslose - Kompass²
Die Teilnahme ist kostenfrei. Fahrtkosten werden nach Vorlage der Originalbelege erstattet.

Das Programm mit zeitlichem Ablauf finden Sie im Tagungsflyer rechts zum Download.

Sind Sie neugierig geworden? Dann freuen wir uns auf Ihre Anmeldung!

Die Fachtagung wird im Projekt GRUBIN - Transfer in der AlphaDekade mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, Förderkennzeichen W140600 gefördert.
Ihre Ansprechpartner
Hella Krusche
Tel: +49 89 510 80 34
Joachim Rattinger
Tel: +49 89 510 80 13