Login
EFQM 2017

Europäische Zusammenarbeit

Die neue EU-Förderperiode 2014-2020



Das EU-Parlament hat am 19. November 2013 das neue EU-Bildungsprogramm "Erasmus+" für Bildung, Jugend und Sport mit einem Budget von 14,8 Milliarden Euro für die neue Förderperiode 2014-2020 gebilligt. Der Rat hat das neue Gesamtprogramm Erasmus+ am 2. Dezember 2013 verabschiedet. Damit wird der ursprüngliche Vorschlag der EU-KOM nach langen Verhandlungen zwischen der EU-KOM, dem EU-Parlament und dem EU-Rat umgesetzt und bedeutet eine Steigerung des Fördervolumens um 40% gegenüber der Förderperiode 2007-2013.

Erasmus+ vereint alle sieben bisherigen EU-Programme für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport. Dazu gehören das Programm für lebenslanges Lernen (PLL) mit den Programmen Erasmus (Hochschulbildung), Leonardo da Vinci (Berufliche Bildung), Comenius (Schulbildung) und Grundtvig (Erwachsenenbildung), Jugend in Aktion sowie fünf internationale Kooperationsprogramme: Erasmus Mundus, Tempus, Alfa, Edulink und das Programm für die Zusammenarbeit mit Industrieländern.
01. November 2017

200 Millionen Euro mehr für Erasmus+

Aufruf 2018 veröffentlicht: Jetzt Fördergelder beantragen für ein Mobilitätsprojekt oder eine Strategische Partnerschaft! Schärfen Sie mit diesem großartigen Angebot der Europäischen Kommission das internationale Profil Ihrer Volkshochschule. Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an den bvv. mehr
29. Juni 2017

Meilenstein für Europa - 30 Jahre Erasmus+

Mitglieder des Europäischen Parlaments und der Europäischen Kommission, Direktoren der Nationalen Agenturen, ein ausgewählter Projektträger pro Land sowie Stipendiatinnen und Stipendiaten des Förderprogramms feierten am 13. Juni 2017 in Straßburg das dreißigjährige Bestehen von Erasmus+. mehr