Login
EFQM 2017

28. März 2020 10:00 - 17:00

EUROLTA 2020 in Erlangen

91054 Erlangen, Friedrichstr. 17

"EUROLTA" - DIE methodisch-didaktische Weiterbildungsreihe für die moderne Fremdsprachendidaktik wurde von einem Fachteam des Bayerischen Volkshochschulverbands e.V. inhaltlich grundlegend überarbeitet und weiterentwickelt. Informieren Sie sich umfassend an diesem ereignisreichen Tag.


Buchen Sie sich jetzt Ihren Platz zur Teilnahme!

Buchung für vhs-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über bvv-fit.de unter der Kursnummer 20-8410

Platzreservierung für Kursleiterinnen und Kursleiter über kursif.de unter der Kursnummer 20-8410

Das PROGRAMM am Samstag, 28. März 2020, in Erlangen:

Ab 09:30 Uhr: Registrierung

10:00 - 10:15 Uhr: Eröffnung und Begrüßung
- Dr. Astrid Krake, Bayerischer Volkshochschulverband e.V.

10:15 - 11:00 Uhr - Plenum
"EUROLTA NEU"
EUROLTA ist eine international anerkannte Qualifikation für bereits aktive sowie zukünftige Sprachkursleiter*innen in der Erwachsenenbildung. Die EUROLTA Seminarreihen orientieren sich in ihren Inhalten und Zielen an den Vorgaben des "The EUROLTA Framework" von ICC - the international language association. Die EUROLTA Seminarreihen befassen sich in Theorie und Praxis mit der Methodik und Didaktik eines modernen Fremdsprachenunterrichts mit Erwachsenen und das zum Schluss erlangte EUROLTA Zertifikat bescheinigt ein hohes Maß an Kompetenz und Professionalität im Sprachunterricht von Erwachsenen.
Was im Lehrgangssystem alles neu ist, wird Ihnen das Trainer-Team mit Witz und Charme näher bringen.
  • Myriam Fischer Callus, EUROLTA Trainerin
  • Herta Riedhammer, EUROLTA Trainerin
  • Katharina Palcu, EUROLTA Trainerin und Sprachen-HPM an der vhs Augsburg

11:00 - 12:30 Uhr - Plenum
"Der neue Begleitband zum GER des Europarats: Was ist bekannt? Was ist neu?"
Der Vortrag führt in den neuen Ansatz des Begleitbands zum GER ein und zeigt anhand von Beispielen, welcher Gewinn für den Fremdsprachenunterricht davon zu erwarten ist. Der Europarat spricht vom "Begleitband zum GER", doch unverkennbar handelt es sich um einen neuen Ansatz mit neuen Deskriptorenskalen, z.B. für "Mediation", "Plurilinguistische Kompetenz" oder "Plurikulturelle Kompetenz", die den heutigen Diskussionsstand zum sprachlichen Handeln reflektieren. Der neue "Begleitband" wird einen ähnlichen Einfluss wie der GER von 2001 haben. Lehrende im Fremdsprachenunterricht sollten sich damit vertraut machen, damit auch und vor allem Lernerinnen und Lerner davon profitieren.
  • Judith Mader
(Head of Languages an der Frankfurt School of Finance and Management, Autorin und Co-Autorin zahlreicher Englisch-Lehrwerke des Hueber-Verlags)

12:30 - 13:30 Uhr
Mittagspause mit gemeinsamen Mittagessen

13:30 - 15:00 Uhr
Workshop-Reihe/Zeitschiene I
Zur Auswahl:
  • Workshop 01 ("Lernstile - ein Mythos?")
  • Workshop 02 ("Mehrsprachigkeit im Fremdsprachenunterricht als Herausforderung und Chance")

15:00 - 15:30 Uhr
Kaffeepause

15:30 - 17:00 Uhr
Workshop-Reihe/Zeitschiene II
Zur Auswahl:
  • Workshop 03 ("Lernstrategien - gewusst wie!")
  • Workshop 04 ("Was tun mit dem Begleitband zum GER? Eine praktische Umsetzung im Unterricht")

17:00 Uhr
Ende des Veranstaltungstages

Mit der Anmeldung erklären Sie Ihr Einverständnis zur Erstellung und Veröffentlichung von Ton- und Bildaufnahmen zur Verwendung für die Berichterstattung über diesen EUROLTA-Tag 2020.

Ihre Ansprechpartnerin:
Gudrun Wenzel, E-Mail: gudrun.wenzel@vhs-bayern.de, Tel.: 089 / 510 80 23

Für Rückfragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung!

Zur Online-Anmeldung:

Buchung für vhs-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über bvv-fit.de unter der Kursnummer 20-8410

Platzreservierung für Kursleiterinnen und Kursleiter über kursif.de unter der Kursnummer 20-8410
Ihre Ansprechpartnerin
Gudrun Wenzel
Tel: +49 89 510 80 23