Login
EFQM 2017

29. Oktober 2019

Herzlichen Glückwunsch, liebe Barbara Stamm!

Pressemitteilung: Bayerischer Volkshochschulverband e.V. gratuliert seiner Präsidentin zum 75. Geburtstag


Prof. Dr. Klaus Meisel gratuliert Barbara Stamm
anlässlich ihrer Wiederwahl zur bvv-Präsidentin


Barbara Stamm feiert ihren 75. Geburtstag: Am 29. Oktober 1944 wurde sie in Bad Mergentheim geboren. Der Bayerische Volkshochschulverband schätzt sich glücklich, die engagierte CSU-Politikerin als Verbandspräsidentin an seiner Spitze zu haben. Barbara Stamm verkörpert einen Politiker-Typus, den sehr, sehr viele Menschen über Parteigrenzen und weltanschauliche Unterschiede hinweg schätzen, respektieren und bewundern. Ob im Bayerischen Landtag, dem sie 42 Jahre angehörte, davon 10 Jahre als dessen Präsidentin, oder bei der Würdigung von ehrenamtlich tätigen Menschen – an der gesamten Bandbreite ihrer überaus vielseitigen Tätigkeit genießt Barbara Stamm diese Wertschätzung.

Als ihr vor einem halben Jahr, am 29. Mai 2019, das Ehrenbürgerrecht der Stadt Würzburg zuerkannt wurde, würdigte Oberbürgermeister Christian Schuchardt (CDU) sie in seiner Laudatio: „Barbara Stamm verkörpert in vorbildlicher Weise das viel beschworene Ideal der bürgernahen Politikerin. Sie hat stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Menschen, denen sie glaubhaft vermittelt, ihre Sorgen und Nöte ernst zu nehmen. Über viele Jahre war sie die beliebteste Politikerin im Freistaat, und wohl niemand hat sich erfolgreicher darum bemüht, die Distanz zwischen Bürgern und Politik zu verringern.“ Dem können wir vhs-und bvv-Akteure aus vollem Herzen zustimmen!

Die Leitlinien der Volkshochschulen als Orte der Begegnung, der allseitigen Bildung und des sozialen Miteinanders, haben eine große Übereinstimmung mit den Werten, die Barbara Stamm liebt und lebt. Schon bei ihrer Wahl durch die Mitgliederversammlung des Bayerischen Volkshochschulverbands im Mai 2014 erklärte sie, dass Volkshochschulen einen enormen Beitrag zum Zusammenhalt der Gesellschaft leisten: „Die Volkshochschule bietet Raum für Begegnung. Begegnungen von Menschen aller Generationen, verschiedener Kulturen und verschiedener Milieus.“
Seither hat sie sich unermüdlich für die Anliegen der Volkshochschulen und der Erwachsenenbildung engagiert, den Verantwortlichen im Verband stets wertvolle Impulse gegeben, Verbindung mit den vhs-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern gesucht und gefunden, und sich nicht zuletzt mit großem Erfolg für das Ansehen der Volkshochschulen in Politik und Öffentlichkeit eingesetzt. Die strukturelle Unterfinanzierung der Erwachsenenbildung in Bayern war ihr stets ein Dorn im Auge. Als es in Verbindung mit dem neuen, im Juli 2018 verabschiedeten, Erwachsenenbildungsförderungsgesetz endlich auch mehr Finanzmittel gab, war dies maßgeblich das Verdienst von Barbara Stamm.

Die bayerischen Volkshochschulen und ihr Verband verdanken ihr unendlich viel. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute, liebe Barbara Stamm!
Ansprechpartner/-innen im bvv:

Dr. Christian Hörmann, Vorstand
Tel. 089 5108010, christian.hoermann@vhs-bayern.de

Dr. Regine Sgodda, Vorstand
Tel. 089 5108011, regine.sgodda@vhs-bayern.de

Gisela Schenk, Pressearbeit
Tel. 089-5108028, Mobil: 0151 46154963, gisela.schenk@vhs-bayern.de

Wir freuen uns über Ihre Berichterstattung!
Bayerischer Volkshochschulverband e.V. - Fäustlestraße 5a
80339 München – Fax 089 5023812; www.vhs-bayern.de

Der Bayerische Volkshochschulverband e. V. (bvv) ist größter Träger der Erwachsenenbildung in Bayern und staatlich anerkannte Landesorganisation der 200 Volkshochschulen (vhs). Die Volkshochschulen sind flächendeckend mit insgesamt 1.000 Standorten in Bayern vertreten. Sie bringen jedes Jahr rund zwei Millionen Teilnehmerinnen und Teilnehmern Bildung nahe. vhs – Bildung die nahe liegt und weiter-bringt.
Ansprechpartner
Dr. Regine Sgodda
Tel: +49 89 510 80 11
Dr. Christian Hörmann
Tel: +49 89 510 80 10