Login
EFQM 2017

08. Januar 2019

bvv sucht Führungskräfte für Vorstand

Der Bayerische Volkshochschulverband ist der Zusammenschluss von 200 kommunal verantworteten Volkshochschulen, die ein qualitätsvolles Bildungsangebot für jährlich 3 Millionen Teilnehmerinnen und Teilnehmer planen und durchführen.

Der Verband leistet für seine Mitglieder die bildungspolitische Interessensvertretung, koordiniert die Entwicklung der Einrichtungen, fördert deren Innovationskraft und hält eine Reihe von operativen Dienstleistungen vor. Die Verbandsgeschäftsstelle erstellt die Leistungsbilanz der bayerischen Volkshochschulen und verteilt nach beschlossenen Kriterien die Mittel aus der Landesförderung. Sie unterstützt die bayerischen Volkshochschulen bei ihrer Organisations- und Qualitätsentwicklung und fördert den überregionalen fachlichen Austausch und die Programmentwicklung. Im Bereich Marketing und Vertrieb unterstützt der bvv die bayerischen Volkshochschulen bei ihren Marketing- und Werbemaßnahmen vor Ort. Außerdem gehört zu den Kerndienstleistungen des Verbandes ein systematisches Fortbildungsprogramm für das haupt- und freiberufliche Personal. Der bvv akquiriert darüber hinaus Drittmittel für die Volkshochschulen und engagiert sich in ausgewählten Forschungs- und Entwicklungsprojekten. Der bvv bringt die fachlichen Anliegen der Volkshochschulen in den bildungspolitischen Diskurs ein und kooperiert mit Partnern sowohl auf bayerischer als auch auf nationaler und internationaler Ebene.
Nach einer im Jahr 2018 durchgeführten Strukturreform sucht der bvv zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei geeignete Führungskräfte als haupberuflichen

Vorstand (m/w/d)

Die Aufteilung der Aufgaben wird - idealerweise mit den Schwerpunkten Programmprofilierung und Managementaufgaben - im Zuge des Auswahlverfahrens je nach Kompetenzprofil entschieden.


Ihre Aufgaben:
  • Weiterentwicklung der Programmbereichsprofile zur Unterstützung der Volkshochschulen, ihrem kontinuierlichen Angebot und innovativen Entwicklungen
  • Steuerung der Bereiche vhs-Management, Finanzen und Wissensmanagement (inkl. der Aufstellung des Wirtschaftsplans und der Vorlage des Jahresabschlusses)
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung bedarfsgerechter verbandlicher Dienstleistungen (z. B. Fortbildungsprogramm)
  • Kooperation mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verbänden
  • Austausch mit den Volkshochschulen und Durchführung von bereichsübergreifenden Veranstaltungen
  • Bildungspolitische Vertretung der Interessen der Volkshochschulen beim Freistaat Bayern, den Bayerischen Kommunalen Spitzenverbänden, den anderen vhs-Landesverbänden und beim Deutschen Volkshochschul-Verband
  • Programm- und einrichtungsbezogene Qualitätsentwicklung
  • Führung und Einsatz der bvv-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter
  • Verbandliches Marketing sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Berichterstattung an Aufsichtsrat und Mitgliederversammlung

Ihr Profil:
  • Sie verfügen über theoretische Kenntnisse und praktische Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung
  • Sie haben Ihre Kompetenzen im Bildungsmanagement bereits unter Beweis gestellt, bringen ein ausgeprägtes Dienstleistungsverständnis mit und besitzen hervorragende analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten
  • Ihr überzeugendes Verhandlungsgeschick sowie Ihre kommunikativen Fähigkeiten und Ihre Kooperationsbereitschaft setzen Sie gekonnt ein, um tragfähige Lösungen mit unterschiedlichen Interessensvertreterinnen und Interessensvertretern zu erarbeiten und umzusetzen
  • Sie haben Freude daran, an der Weiterentwicklung des demokratischen “Langzeitprojektes Volkshochschule” mitzuwirken
Wir setzen ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium voraus. Sie sollten von der Notwendigkeit des lebenslangen Lernens überzeugt sein, ein umfassendes Verständnis in gesellschafts- und bildungspolitischen Fragestellungen sowie eine hohe Identifikation mit Bildung und Kultur mitbringen.

Die Stellen sind - zunächst - auf 5 Jahre befristet mit der Möglichkeit der Verlängerung. Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an den TVöD im Bereich von EG 15 / 15Ü.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie (ausschließlich per E-Mail) bis zum 10. Februar 2019 bitte an den Vorsitzenden des Aufsichtsrates richten: vorsitzender-aufsichtsrat@vhs-bayern.de

Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung zum Bewerbungsverfahren unter Pkt. 2 auf unserer Homepage.