Login
EFQM 2017

Online-Lernarrangements in der Grundbildung

Der Einsatz von PC und Lernsoftware hat in der Alphabetisierung und Grundbildung schon eine lange Tradition.


Menschen mit Problemen beim Lesen und Schreiben tun sich mit intuitiv zu bedienenden digitalen Lernmöglichkeiten leichter als mit Papier und Schreibzeug. Das individuell bestimmbare Temp und die Möglichkeit, anonym und beliebig oft und beliebig lang zu üben, machen digitale Tools für die Lerner/-innen und für Trainer/-innen attraktiv. Dazu kommt, dass hiermit schnelle Erfolgserlebnisse möglich sind. Für Menschen mit negativen Schul- und Lernerfahrungen ist das der reinste Balsam für die Seele. Mit gestärktem Selbstbewusstsein können die nächsten Schritte in Angriff genommen werden. Seit der Grundbildungsbedarf vieler Menschen in Deutschland als gesellschaftliche Frage erkannt wird, gibt es viele neue Entwicklungen, darunter auch im Bereich von Diagnostik und Beratung.
01. Juli 2019

vhs-Lernportal

Online gestütztes Lesen, Schreiben und Rechnen, ökonomische Grundbildung und Vorbereitung auf Schulabschlüsse mehr
09. Oktober 2018

Grips: Lernen mal anders

Lässige Lehrer, außergewöhnliche Drehorte, spannende Filme im TV - und kostenlose Übungen, Erklärungen und Videos im Internet: Das ist GRIPS. mehr
01. November 2017

leo.- app und otu.lea

Die leo.-app für spielerische Diagnostik auf mobilen Endgeräten mehr
09. Oktober 2016

Online-Übungen - eine kommentierte Linkliste

Lernerinnen und Lerner in der Alphabetisierung und Grundbildung beschäftigen sich gerne mit Schreib- und Leseübungen. Welche der kostenlos angebotenen Online-Aufgaben sind besonders brauchbar?  mehr